Serientipp – 12 Monkeys bei Amazon Prime Video

(Mystery News) Auf Amazon Prime Video wird derzeit die spannende Science-Fiction-Serie „12 Monkeys“ ausgestrahlt, basierend auf dem gleichnamigen Kinofilm aus dem Jahr 1995. Die Serie behandelt das Thema Pandemie, verbunden mit einer Dystopie. Im Mittelpunkt der Serie steht der Zeitreisende James Cole, der den Tod von sieben Milliarden Menschen verhindern soll und dafür Zeitsprünge unternimmt. Die Menschheit wurde mit einem hochgefährlichen Virus nahezu ausgelöscht, in deren Folge nur noch wenige Millionen Menschen auf der Erde leben. Das Virus wurde von einer geheimnisvollen Gruppe verbreitet, die sich „12 Monkeys“ nennt und Teil einer umfassenden Verschwörung gegen die Menschheit ist.

Handlung „12 Monkeys“

Wir schreiben das Jahr 2043 und befinden uns auf der Erde, die nahezu entvölkert ist, weil sieben Milliarden Menschen an einem geheimnisvollen Virus gestorben sind. Die wenigen Überlebenden fristen ihr Dasein unter der Erde oder in verlassenen Gebäuden, versteckt vor tödlichen Banden. Zu diesen Überlebenden gehört James Cole (Aaron Stanford), der als Zeitreisender in die Vergangenheit geschickt wird, um eine Auslöschung der Menschheit zu verhindern.

Empfehlung der Redaktion
Die geheime Geschichte der Menschheit
  • Jim Marrs
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.11.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Empfehlung der Redaktion
Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte
  • Gerry Docherty, Jim Macgregor
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 22017 (27.11.2014)
  • Gebundene Ausgabe: 494 Seiten

Das Ziel seiner Zeitreise ist die Biologin Dr. Cassandra Reilly (Amanda Schull), die in ihren Vorlesungen vor einer Pandemie warnt, die eines Tages ausbrechen und Milliarden Menschen das Leben kosten könnte. Cole versucht ihr die Sachlage zu erklären und entführt sie in ihrem Auto, doch als die Polizei die beiden verfolgt, wird er angeschossen und löst sich vor ihren Augen auf. Als sie Freunden davon erzählt, dass sich vor ihr ein Mann auflöste und verschwand, verliert sie jede Glaubwürdigkeit. Sie muss ihre Praxis schließen und arbeitet anfangs widerwillig mit Cole zusammen, um die 12 Monkeys zu stoppen. Im Zuge ihrer gemeinsamen Arbeit taucht immer wieder ein mysteriöser „Mann in Schwarz“ (Tom Noonan) auf, der ein blasses Gesicht hat und alles daran setzt, seinen widerwärtigen Plan in die Tat umzusetzen.

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Fazit

Die Serie „12 Monkeys“ vom SyFy Channel produziert, ist spannend und komplex aufgebaut. Der Zuschauer wird sofort von der Handlung mitgerissen und kann sie aufmerksam verfolgen. Leicht verwirrend sind die unterschiedlichen Zeitebenen, in denen die Story spielt, doch wer der SF-Serie seine volle Aufmerksamkeit schenkt, wird mit enormer Spannung, guten Spezialeffekten und erstklassigen schauspielerischen Leistungen belohnt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=O7xq6jhXAdg
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=LgFtcZ_9NX8

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

Empfehlung der Redaktion
Ergebnisse aus 40 Jahren UFO-Forschung: Wie die Untersuchungen von MUFON-CES zu einem neuen Weltbild führten
  • Illobrand von Ludwiger
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (25.02.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 415 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.05.2018 / Affiliate Links / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)