Science-Fiction-Film Arrival kommt November in die Kinos

(Mystery Kino News) Der Science-Fiction-Film Arrival des Regisseurs Denis Villeneuve erzählt die Geschichte einer überraschenden Landung außerirdischer Raumschiffe auf der Erde aus der Sicht der Sprachwissenschaftlerin Louise Banks, die von Amy Adams gespielt wird. Der Kinostart des spannenden SF-Films mit UFOs und Außerirdischen als Thema wird am 10. November 2016 sein.

Die Handlung von Arrival

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Eines Tages landen zeitgleich zwölf muschelartige Raumschiffe von über 450 Meter Höhe auf der Erde und sie stellen die gesamte Menschheit vor ein Mysterium. Die Besatzungen der UFOs unternehmen keine Kommunikationsversuche und so wird die Sprachwissenschaftlerin Louise Banks (Amy Adams) mit ihrem Team damit beauftragt, den ersten Kontakt herzustellen. Gemeinsam mit dem Mathematiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) versucht sie die Sprache der Außerirdischen zu entschlüsseln, um Unruhen und einen Dritten Weltkrieg zu verhindern. Die Aufgabe entwickelt sich bald zu einem Rennen gegen die Zeit und sie entscheidet über das Schicksal der Menschheit. Der Trailer gibt einen ersten Einblick in die Geschichte von Arrival.

Arrival mit Außerirdischen als Thema

Eine UFO-Landung auf der Erde mit gigantischen Raumschiffen weckt Erinnerungen an „Independence Day 1&2“ und an „Krieg der Welten“. Die Handlung scheint jedoch friedlicher zu sein als in den beiden genannten actionreichen SF-Filmen. Die Frage, ob die außerirdischen Invasoren einen Angriff planen oder nur an einem Erstkontakt interessiert sind, werden wir mit dem Kinostart am 10. November 2016 erfahren.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Auf der Erde gab es bis heute keine offizielle Landung von Besuchern aus fremden Welten, doch Filme wie Arrival sollen uns auf diese Möglichkeit vorbereiten. Bei einem Erstkontakt würde der Menschheit bewusst werden, dass wir im Universum nicht allein sind und dass sich die zerstrittenen Völker vereinen müssen. Falls die Länder sich jedoch dazu entscheiden, die Raumschiffe der gelandeten Außerirdischen anzugreifen, wäre als Folge ein neuer globaler Krieg zu erwarten. Die Vereinten Nationen haben bereits Pläne für den Fall einer Landung von Außerirdischen auf unserer Erde entworfen.

Trailer zu Arrival

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-7QBqJJ3p3c
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Beitragsbild: © Depositphotos.com / PopularImages

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5