Der King of Pop – lebt Michael Jackson noch?

(Mystery News) Am 25. Juni 2009 starb mit nur 50 Jahren der King of Pop, Michael Jackson, der mit seiner Popmusik, den Bühnenshows und den eindrucksvollen Musikvideos weltweit Millionen Menschen begeisterte. Er starb an einer Vergiftung des Narkosemittels Propofol, bereits im Vorfeld hatte der Popstar die Mittel Diazepam, Midazolam und Lorazepam verabreicht bekommen. Sein Leibarzt Conrad Murray wurde im Februar 2010 wegen Verletzung seines medizinischen Eids zu vier Jahre Haft verurteilt, weil er für den Tod von Michael Jackson verantwortlich sei und keine Reue gezeigt habe. Drei Jahre später, Ende Oktober 2013, wurde er aufgrund guter Führung in die Freiheit entlassen. Der tragische Tod von Michael Jackson ist bis heute kaum zu glauben, und deshalb sind viele Menschen der Meinung, dass der King of Pop noch lebt und sein Ableben nur vorgetäuscht hat. Lebt Michael Jackson wirklich noch?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Der rätselhafte Tod des Michael Jackson

Der Popmusiker Michael Jackson begann in den 1980er-Jahren nach den „The Jackson Five“ eine Karriere als Solokünstler und entwickelte sich im Verlauf der Zeit zum King of Pop. Zu seinen Lebzeiten verkaufte er dem Guinnessbuch der Rekorde zufolge rund 350 Millionen Tonträger, manche haben sogar 750 Millionen Plattenverkäufe errechnet. Seine bekanntesten Songs sind bis heute „Thriller“, „Earth Song“, „Beat it“ und „Bad“ mit jeweils beeindruckenden Musikvideos, in denen er seine berühmten Tanzmoves wie den legendären Moonwalk zeigte. Als er noch lebte, spendete er mehr als 300 Millionen US-Dollar an Wohltätigkeitsorganisationen, er war zweimal für den Friedensnobelpreis nominiert und erhielt Dutzende Auszeichnungen für sein soziales Engagement.

Nach seinen Tod in Los Angeles, am 25. Juni 2009, tauchten bereits in der gleichen Woche erste Berichte auf, nach denen er noch leben soll. Der King of Pop plante 2009 eine neue Welttournee und soll bei seinen Vorbereitungen nach Angaben von Mitgliedern seiner Crew, lebensfroh gewesen sein. Von gesundheitlichen Gebrechen gab es keine Spur, so attestierten ihm die Ärzte nach einer Autopsie ein starkes Herz und keinerlei körperliche Probleme. Gesundheitlich litt er jedoch an Akne, Schmetterlingsflechte und schwerer Schlaflosigkeit. Seine geplante Tournee hätte Michael Jackson also dennoch locker bewerkstelligen können.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Lebt Michael Jackson noch?

Im Internet kursieren seit dem Tod des King of Pop zahlreiche Spekulationen, nach denen er noch lebt und von Augenzeugen gesichtet wurde, doch echte Beweise fehlen. Millionen Fans glauben, dass sein Tod nur eine „Ente“ (Falschmeldung) gewesen ist. Das Video „Michael Jackson lebt?! – Schockierende Beweise“ soll Hinweise dafür liefern, dass der einflussreichste Musiker aller Zeiten noch unter uns weilt und die Medien nur getäuscht hat. Hunderte Menschen wollen ihn seit seinem Todestag am 25. Juni 2009 gesehen haben. Er soll nach Einschätzung seiner Fans an einem geheimen Ort leben, mittlerweile 58 Jahre alt sein und ein glückliches Leben in Abgeschiedenheit führen.

Als Michael Jackson noch lebte, veränderte er für Musikvideos mit Unterstützung seiner Maskenbildner sein Aussehen und dies soll der King of Pop genutzt haben, um seinen Tod gegenüber den Medien vorzutäuschen. Auf Facebook wurden Fotos gepostet, die ein gefaktes Bild des verstorbenen Popstars zeigen, als er im Sarg liegt. In Wahrheit soll es sich dabei um James Brown handeln, bei dem mittels Bildbearbeitung, der Kopf des King of Pop aufgesetzt wurde.

Laut Verschwörungstheorien sollen die CIA, der israelische Geheimdienst Mossad oder sogar Außerirdische für die Inszenierung des Todes von Michael Jackson verantwortlich sein. Conrad Murray, sein Leibarzt, war am Donnerstag vor dem Tod einfach verschwunden und soll den Theorien zufolge damit befasst gewesen sein, den King of Pop zu einem geheimen Ort zu bringen. Vor seinem Tod wurde ihm eine gesunde körperliche Verfassung attestiert und ein weiterer Anhaltspunkt sollen seine Kinder sein, die Jackson in der Öffentlichkeit nur mit Masken zeigte. Bei den Kindern soll es sich um Doppelgänger gehandelt haben.

Seine gigantischen Schulden in Höhe von 400 Millionen US-Dollar brachten ihn angeblich an den Rand seiner Existenz, doch postum explodierten die Verkaufszahlen seiner Songs und sein Gesamtvermögen von über einer Milliarde US-Dollar überstieg den Schuldenstand deutlich. Geldprobleme hatte er nie. Wenn Michael Jackson tatsächlich noch lebt, dürfte er keine Geldsorgen haben und im Luxus leben. Seine Heimat sollen die USA, Kanada, Afrika oder Deutschland sein. Vergleichbare Gerüchte wie beim King of Pop, gibt es bei Elvis Presley, Lady Diana und John F. Kennedy.

Videos zum Thema Michael Jackson

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=YxnuDBF84Oo
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GRrhdcn1T3k

Beitragsbild: © Depositphotos.com / nelsonart

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.09.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)