Neue Dramaserie Blackout ab Juni auf 3sat

(Mystery Serien News) In Deutschland wird die neue Dramaserie „Blackout“ ab dem 27. Juni 2017 auf dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender 3sat ausgestrahlt. Der Schwerpunkt der Serie bildet ein Stromausfall, der sich von der Schweiz ausgehend in ganz Europa verbreitet und das versetzt die Menschen in Schrecken. Die Serie kombiniert Fiktion und Dokumentation gekonnt miteinander. Die Zuschauer erfahren in acht Folgen wie sich das Leben der Betroffenen verändert und welche Maßnahmen die Politik sowie Stromversorger ergreifen, um das gravierende Problem zu beheben. Die Handlung ist fiktiv, doch scheint dieses fiktive Szenario mit der heute verfügbaren Technik nicht unrealistisch zu sein. Ein europaweiter Stromausfall hätte für das Leben in Europa schwerwiegende Folgen für rund 300 Millionen Bürger.

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Handlung von Blackout

Wir schreiben Gründonnerstag 2016 und zahlreiche Familien befinden sich auf den Weg in die Osterferien. Gegen 13:00 Uhr kommt es wie aus dem Nichts zu einem Blackout und der Strom fällt aus. Erst in der Schweiz und schließlich in ganz Europa kommt es in „Blackout“ zu einem großen Stromausfall. Die einzelnen Folgen erzählen die Geschichte des Stromausfalls aus der Sicht unterschiedlicher Personen, Behörden, der Feuerwehr, Zivilschutz und Politik. Im Mittelpunkt von „Blackout“ steht die Familie der hochschwangeren Susanne Berger (Vivianne Mösli).

Basierend auf intensiven Recherchen und einem lebensechten Szenario entstand die Schweizer Dramaserie „Blackout“ beim TV-Sender SRF 1, an der unabhängige Experten, Fachleute und Behörden beteiligt waren. Die Fachleute erläutern, wie Konzerne der Energiebranche den Stromausfall auslösen und das Problem wieder beheben.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Wie realistisch ist ein Blackout?

In unserer heutigen Zeit ist die Gefahr eines Stromausfalls realistischer denn je. Hacker und Geheimdienste sind mittlerweile in der Lage Stromnetze zu manipulieren. Russland soll die Stromversorgung in der Ukraine gezielt angegriffen haben und das hatte einen Blackout zur Folge. Einige Länder wie auch Russland sollen über EMP-Waffen verfügen, mit denen Stromnetze zerstört werden können. Vorhandene Infrastruktur soll beim Einsatz elektromagnetischer Waffen erhalten bleiben.

Die spannende Dokumentarserie „Blackout“ wird vom 17. Juli bis 26. Juli 2017 auf 3sat jeweils um 18:30 Uhr ausgestrahlt.

Videos zum Thema Stromausfall

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=VijPkjKVv9I
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=p8wOV88ewIU
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3XCTa1mkAWc

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.09.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)