DARPA plant Space Command Center zum Schutz der Erde

(Mystery News) Die US-Forschungsbehörde DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency) ist dem Pentagon unterstellt und plant einem Bericht zufolge ein Space Command Center zum Schutz der Erde vor Bedrohungen aus dem Weltraum. Im Mittelpunkt des Space Command Center steht das Hallmark Software Testbed (Hallmark-ST) Project, mit dem Raumschiffe von der US-Regierung besser gesteuert werden sollen. So soll die Steuerung der Raumfahrzeuge für Weltraumkämpfe, Beobachtungen und zahlreiche weitere Szenarien vereinfacht werden.

Holografische Software

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Die Hallmark Software soll ihre Daten von verschiedenen Weltraumoperationen erhalten und es dem Militärpersonal am Boden erlauben, jedes Objekt im Orbit der Erde zu verfolgen sowie Simulationen und auf Szenarien basierte Übungen durchzuführen. Das Verteidigungsministerium investiert 22 Millionen US-Dollar für die Entwicklung von Hallmark-ST und interessierten Vertragspartnern werden zwei Monaten Zeit gewährt, um ihre Vorschläge zu dem Projekt einzureichen. Die technologische Entwicklung der Holografiesoftware soll in drei Phasen aufgeteilt werden und in vier Jahren abgeschlossen sein.

Wie Brad Tousley, der Direktor des DARPA Tactical Technology Office erklärte, soll Hallmark-ST des Space Command Centers über eine intuitive Benutzeroberfläche mit 3D-Visualisierungstechnologie verfügen. Auf dem Bildschirm sollen so Informationen auf neuartige Weise dargestellt werden und ein noch nie da gewesenes Bewusstsein und Verständnis schaffen. Eine erweiterte Testumgebung diene dabei für Wiedergabe- und Simulationsfähigkeiten. Experimente würden auf diese Weise enorm erleichtert und neue Technologien könnten für Übungen eingesetzt werden, um die Kommando- und Kontrollmöglichkeiten im Weltraum zu verbessern.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Integraler Bestandteil des Space Command Center

Im Space Command Center bzw. Joint Space Operations Center und Joint Interagency Combined Space Operations Center soll die holografische Hallmark Software Hallmark-ST ein integraler Bestandteil werden. Zur Zeit kann das Militärpersonal an den PCs im Raumkontrollzentrum nur Weltraumsimulationen ohne Holografie durchführen, doch dies soll sich ab 2020 mit der Einführung von Hallmark-ST grundlegend ändern. Die Software könnte der Kern der Hallmark Space Evaluation & Analysis Capability werden, die das Pentagon in North Virginia plant. Die in Planung befindlichen Weltraumabteilungen könnten die Holografie-Software schon in vier Jahren einsetzen.

Die Kommandozentralen des US-Militärs werden mit der Integration von Hallmark-ST so aussehen, wie wir sie von zahlreichen Hollywood-Filmen wie „Minority Report“, „Terminator 5“, „Star Wars“ oder „Prometheus – Dunkle Zeichen“ kennen. Die holografische Darstellung der Objekte im Weltraum erleichtert dem Bodenpersonal die Arbeit, mögliche Bedrohungen sind einfacher erkennbar und können dementsprechend effizienter bekämpft werden.

Aufgaben des Space Command Center

Das geplante hochmoderne Space Command Center der DARPA dürfte eine elementare Rolle in der Verteidigungsstrategie des Pentagon spielen. Die Kriege der Zukunft werden teilweise im Weltraum ausgetragen und darauf bereitet sich das US-Militär mit der Einrichtung eines neuen Weltraum-Kommandozentrums vor. Im Zusammenhang mit Raumfahrzeugen steht das geheime Shuttle X37B der US-Airforce, eine Entwicklung der Boeing Phantom Works.

Der experimentelle Raumgleiter startete seine erste Mission im April 2010, die bis zum 3. Dezember 2010 dauerte, die zweite Mission begann am 5. März 2011 und endete nach 469 Tagen. Die dritte Mission begann am 11. Dezember 2012 und war nach 674 Tagen, am 17. Oktober 2014 abgeschlossen. Bei allen drei Missionen befand sich eine unbekannte Nutzlast an Bord und das Missionsziel bleibt bis heute Top Secret. Die vierte Mission der X37B hatte einen offiziellen Charakter, denn es wurden vier Kleinsatelliten ausgesetzt sowie ein Solarsegel und der Hallantrieb getestet. Vom Raumgleiter X37B existieren zwei Orbiter, die jeweils für die Geheimmissionen im Weltraum eingesetzt werden. Nach Spekulationen soll es sich bei dem Raumgleiter um eine Waffenplattform handeln, die unter anderem die verheerenden Waldbrände 2011 in Russland mit einem Laserstrahl ausgelöst haben soll.

Die Mitarbeiter im Space Command Center werden ab dem Jahr 2020 die Flugbahn der X37B auf ihren holografischen Bildschirmen verfolgen können. Die DARPA entwickelt in Zusammenarbeit mit Rüstungsfirmen fortschrittliche Waffensysteme und Technologien, wobei ein Schwerpunkt in der Terrorismusbekämpfung liegt. Ein Großteil der Forschungen und Entwicklungen der US-Behörde, die 1958 von Dwight D. Eisenhower gegründet wurde, ist als Top Secret eingestuft und unterliegt strengster Geheimhaltung. Unter anderem soll die Untergrundbasis Dulce Air Force Base der DARPA unterstellt sein und von ihr betrieben werden.

Videos zum Space Command Center und Holografie

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=sQro_7NhAm4
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=9JlioPMXSb0
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ruZMPlJDLq8
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Beitragsbild: © Depositphotos.com / cherezoff

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5