Am 21. Juli 2016 startet Star Trek Beyond

(Mystery News) Am 21. Juli 2016 kommt mit „Star Trek Beyond“ das neuste Abenteuer des Raumschiffs Enterprise in die Kinos, wobei die fünfjährige Forschungsreise der Crew in den Weiten des Alls im Mittelpunkt des Films steht. Zur Story sind nur wenige Informationen bekannt, doch auf jeden Fall steht der Enterprise der Angriff einer fremden Spezies bevor, bei der das Raumschiff vollständig zerstört wird. In der Rolle des Navigators Pavel Chekov ist ein letztes Mal der US-Schauspieler Anton Yelchin zu sehen, er starb vor wenigen Wochen auf tragische Weise bei einem Unfall mit seinem Geländewagen vor seiner Hauseinfahrt, als sich die Bremsen lösten.

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Star Trek Beyond – Gedreht von Justin Lin

Im Regiestuhl von „Star Trek Beyond“ saß diesmal nicht der bekannte Produzent und Regisseur J.J. Abrams, wie in den beiden ersten Filmen „Star Trek“ (2009) und „Star Trek – Into Darkness“ (2013), sondern Justin Lin. Justin Lin drehte vier Teile der „Fast and Furious“ Actionreihe und wurde vor allem durch die Actionszenen in seinen Filmen weltberühmt. Das Drehbuch wurde unter Mitwirkung von Simon Pegg geschrieben, der in allen drei „Star Trek“ Reboots die Rolle des Enterprise-Chefingenieurs Montgomery Scott bzw. Scotty übernahm. J.J. Abrams stand dem Film als Produzent zur Seite.

Die Handlung von „Star Trek Beyond“ dürfte da beginnen, wo „Star Trek – Into Darkness“ endete, und zwar auf der Erde. Captain James T. Kirk (Chris Pine) erhielt den Auftrag zu einer fünfjährigen Forschungsreise mit der Enterprise. Im Vorfeld konnte ein Krieg mit den Klingonen verhindert werden. Auf ihrer Reise in „Star Trek Beyond“ wird die Enterprise plötzlich angegriffen und sieht sich mit einem mysteriösen technologisch hochgerüsteten Gegner konfrontiert, der teilweise an die Borg und den Film „Matrix Revolutions“ erinnert. Bei dem Angriff wird das Raumschiff den drei Trailern zufolge, komplett zerstört und die Crew gelangt auf einen fremden Planeten, der von unterschiedlichen Spezies bewohnt ist. Die Lebewesen scheinen Gefangene zu sein, die alles daran setzen, sich aus ihrer ungewollten Gefangenschaft zu befreien. Ein reptilienartiges Volk und ihr Anführer scheinen verantwortlich dafür zu sein und sie planen auch einen Angriff auf die Erde.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Videos zu Star Trek Beyond

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=fl3T3VVI4h8

Beitragsbild: © Depositphotos.com / piolka

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.09.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)