Das Mysterium der Bucegi Berge in Rumänien

(Mystery News) Die Bucegi Berge in Rumänien wurden im Jahr 2002 von Spionagesatelliten der USA überflogen und untersucht. Die Satelliten scannten die Berge, entdeckten merkwürdige Hohlräume und Tunnelsysteme. In weiteren Analysen stellten Forscher erstaunliche Dinge fest. Tief im inneren der Bucegi Berge liegt nach bisherigen Erkenntnissen eine Halle, die mit einem Tunnelsystem verbunden ist. Das Tunnelsystem beginnt 60 Meter unter der Erde und führte zu der riesigen Halle. Als Besonderheit seien die Tunnel durch eine Art Energiewall geschützt. Von der Halle zweigen drei sehr lange Tunnel zu einem unbekannten Ziel weg. Das US-Militär versuchte, mit speziellen Tunnelbohrmaschinen in das unterirdische Gewölbe zu gelangen, was zum Tod dreier Soldaten des verantwortlichen Forscherteams führte. Die Forscher wagten einen zweiten Versuch ohne Einsatz physischer Mittel wie Werkzeuge und schafften es in die Untergrundhalle.

Was befindet sich in der Halle der Bucegi Berge?

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Das Forscherteam staunte nicht schlecht, als sie das Innere betraten. Sie entdeckten Appaturen, die technischen und wissenschaftlichen Aufgaben zu dienen scheinen. Die Technologie sei fortschrittlicher als es der heutige Stand der Technik auf der Erde erlauben würde. In der Halle fanden die Forscher außerdem Beweise, die auf eine Manipulation der Menschheitsgeschichte hindeuten. Nach dieser sensationellen Entdeckung wurden die Rumänen von der US-Regierung und dem Vatikan dazu aufgefordert, das Geheimnis zu wahren und kein Wort darüber in der Öffentlichkeit zu verlieren.

Ein paar Informationen zur Untergrundbasis in den Bucegi Bergen wurden dank eines Insiders publik. Tausende Kilometer entfernt soll in der Nähe der irakischen Hauptstadt Bagdad eine vergleichbare Anlage gefunden worden sein. Kurze Zeit später nach diesem Fund begann am 20. März 2003 der dritte Golfkrieg. Das US-Militär soll sich dabei von der Presse unbemerkt der Untergrundbasis bemächtigt haben. Nach Theorien sollen die USA und die Geheimgruppe Bilderberger die beiden Anlagen für denkwürdige Zwecke nutzen, um die Menschheit zu unterwerfen.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Gigantische halbkugelförmige Halle

Die Halle unterhalb der Bucegi Berge sei künstlich erbaut, halbkugelförmig, 30 Meter hoch und habe einen Durchmesser von 100 Metern. Das Forscherteam konnte eine Art holografisches Informationssystem nutzen und wissenschaftliche Themen abrufen. Sie fanden über eines der Projektionsprogramme heraus, dass ein Großteil der uns bekannten Geschichte manipuliert war und falsch dargestellt wurde. In die Erforschung der unterirdischen Anlage der Bucegi Berge sei der rumänische Geheimdienst SRI mit seiner ultrageheimen Abteilung „Departamentul Zero“ (DZ – Abteilung Null) und eines mit übersinnlichen Fähigkeiten ausgestatteten Mitarbeiters namens Caesar Brad involviert gewesen.

Die Erbauer der Untergrundbasis in den Bugeci Bergen müssen technologisch sehr fortschrittlich gewesen sein. Auf der Erde existieren bis heute keine Energieschilde oder Hologrammsysteme, wie wir sie zum Beispiel aus „Star Trek“ kennen. Das US-Militär soll die ersten Bohrversuche in die Bugeci Berge mit einer Tunnelbohrmaschine durchgeführt haben, die mit einem Plasmastrahl arbeitet und selbst härtesten Fels schmelzen kann. Von diesen Tunnelbohrmaschinen berichtete Phil Schneider in einen seiner letzten Vorträge, bevor er 1996 unter mysteriösen Umständen starb.

Zu der zweiten Geheimanlage im Irak liegen kaum Informationen vor, doch sie soll ein Gegenstück der Anlage der Bugeci Berge sein. Die Untergrundanlagen werden streng bewacht und sind der Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die Komplexe dienten offenbar der reinen Gewinnung und Speicherung von Informationen. Die US-Regierung, Rumänien, der Vatikan und die NATO halten ihre schützende Hand über diese offenbar sensationelle Entdeckung, die die Menschheitsgeschichte in einem neuen Licht erscheinen lassen könnte.

Ob an dieser Geschichte um die Bugeci Berge ein Fünkchen Wahrheit ist, muss jeder für sich selbst beurteilen. Das Bugeci-Gebirge ist südlich der rumänischen Stadt Brasov (Kronstadt) beheimatet. Die Omu-Spitze ist mit 2505 Metern die höchste Erhebung des Gebirgszugs. Der Tourismus spielt für die Region eine wichtige Rolle, weshalb die Bugeci Berge ein beliebtes Ziel von Wanderern, Familien und Mountainbikern ist.

Wie denkt ihr über das Mysterium im Bugeci-Gebirge? Unsinn oder real?

Videos zum Thema Bucegi Berge

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=UQ9oVyDd1Ww
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=JK7GHxgMf2U
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=RMSvXNROS10
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Bild: @ depositphotos.com / Weblogiq

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer

Letzte Artikel von Andreas Krämer (Alle anzeigen)

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5