Westworld auf Bezahlsender Sky

(Mystery Serien News) Seit dem 3. Oktober 2016 wird die Science-Fiction-Serie „Westworld“ des US-Senders HBO auf dem Bezahlsender Sky immer in der Nacht von Sonntag auf Montag ausgestrahlt. Die komplette erste Staffel mit zehn Episoden wird noch einmal am 25. und 26. Dezember 2016 auf Sky Atlantic HD in der Originalversion mit deutschen Untertiteln zu sehen sein, die deutsche Erstausstrahlung auf dem gleichen Pay-TV-Sender erfolgt ab Februar 2017. Die spannende Serie basiert auf den gleichnamigen Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1973. Beide Adaptionen wiederum verwenden als Grundlage den Thriller „Westworld“ des US-Autors Michael Crichton.

Die Handlung von „Westworld“

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

„Westworld“ spielt in einem gleichnamigen Freizeitpark in der Zukunft, in dem keine Regeln gelten und in dem die zahlenden Besucher ihre Träume verwirklichen können. Der Schöpfer des Parks ist der brillante Wissenschaftler Dr. Robert Ford (Anthony Hopkins), der intelligente Androiden entwickelt hat, die als täuschend echte Menschen die unterschiedlichen Themenbereiche des futuristischen Parks bevölkern. Im Zentrum steht die Westernwelt, in der die Besucher ihre ganz persönlichen Traumrollen ausleben können, zum Beispiel als Revolverheld, als Sheriff oder als Saloondame. Die Androiden erfüllen ihnen, basierend auf ihrer künstlichen Intelligenz, jeden Wunsch.

Der Kybernetiker Bernard Lowe (Jeffrey Wright) zeichnet für die Herstellung der menschenähnlichen Roboter verantwortlich. Die Geschichten in „Westworld“ schreibt der Autor Lee Sizemore (Simon Quarterman) und Sicherheitschef Stubbs (Luke Hensworth) wacht darüber, dass keiner der Besucher verletzt wird. Der geniale Kopf hinter allen ist jedoch Dr. Ford, der vor Jahrzehnten schon die Urahnen der heutigen Westworld-Statisten erfunden hat.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Die bildhübsche Farmerstochter Dolores (Evan Rachel Wood) zählt zu seinen ersten Schöpfungen, die auf einer Farm lebt und stets ein Lächeln auf den Lippen hat, trotz aller Brutalität während der oft stattfindenden Überfälle. Eines Tages warnt ihr androider Vater Peter (Louis Herthum) vor den Gefahren in Westworld, ohne dass es im Skript steht.

Fazit

UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Der Zuschauer wird von „Westworld“ sofort in den Bann gezogen und erlebt eine Zukunft, wie sie eines Tages eventuell Realität werden könnte. Die Technologien, die in der Serie zu sehen sind, existieren heute schon oder werden gerade entwickelt. Die künstliche Intelligenz (KI) entwickelt sich rasant und es wird Schätzungen zufolge noch 15 bis 20 Jahre dauern, bis Roboter so intelligent sein werden wie wir. Viele Menschen fürchten bereits heute um ihre Arbeitsplätze, weil die KI immer stärker in die Arbeit eingebunden wird und wahrscheinlich einige Berufe vor allem in der Produktion ersetzen wird.

Videos zum Thema Westworld

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qLFBcdd6Qw0
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=GclvyG44K8A
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=FvD6ilfrBw8
Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5