Trailer zu Guardians of the Galaxy 2 erschienen

(Mystery Kino News) Der Trailer zu „Guardian of the Galaxy 2“ wurde am Mittwoch auf YouTube veröffentlicht und verschafft einen ersten Einblick in die Story. Der Kinostart ist für Frühjahr 2017 geplant und der knapp 96 Sekunden laufende Trailer vermittelt noch wenig von der Handlung des zweiten Teils der lustigen Heldentruppe, die erneut auf den Plan gerufen wird, um das Universum zu retten.

Die Handlung

Die bunte Heldentruppe entstand eher zufällig im ersten Teil von „Guardians of the Galaxy“ und trotz mancher Meinungsverschiedenheit wurden sie zu Freunden. Die fünf Beschützer, bestehend aus Peter Quill (Chris Pratt), Rocket Raccoon, Groot, Gamora (Zoe Saldana) und Drax the Destroyer (Dave Bautista), reisen mit ihrem Raumschiff durchs Weltall, wo sie neben bekannten Orten auch neue Ziele entdecken. Die letzten Erlebnisse führten zu Rätseln, die es zu lösen gilt. So findet Peter Quill, der einst ein Star-Lord war, heraus, dass er offenbar ein Hybride und kein reiner Mensch ist. Ohne es zu ahnen, wird er in „Guardians of the Galaxy 2“ seinem Vater begegnen.

Empfehlung der Redaktion
Die geheime Geschichte der Menschheit
  • Jim Marrs
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.11.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Empfehlung der Redaktion
Verborgene Geschichte: Wie eine geheime Elite die Menschheit in den Ersten Weltkrieg stürzte
  • Gerry Docherty, Jim Macgregor
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 22017 (27.11.2014)
  • Gebundene Ausgabe: 494 Seiten

Die Feinde sind nicht weniger geworden, denn Yondu (Michael Rooker) und Nebula (Karren Gillan) haben ihre Zurechtweisung durch die fünf Beschützer in „Guardians of the Galaxy“ nicht vergessen und sinnen auf Rache. Ronan wurde vorerst besiegt, doch auf dem galaktischen Schachbrett agiert der mächtige Thanos (Josh Brolin) im Verborgenen und schmiedet Pläne, um das Universum zu erobern.

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Hintergrundinfos zu Guardians of the Galaxy 2

Die Regie des Actionfilms „Guardians of the Galaxy 2“ übernimmt der Filmemacher James Gunn, wie schon im ersten Teil. Der Bösewicht Ronan (Lee Pace) wird in der Fortsetzung im Frühjahr 2017 auf der Kinoleinwand hingegen kein Comeback feiern. Eventuell werden wir Al Pacino als Grandmaster sehen.

Das Drehbuch zum zweiten Teil der Comicverfilmung aus dem Hause Marvel verfasste James Gunn. Wie hoch das Filmbudget war und wann genau im Frühjahr des kommenden Jahres das galaktische Abenteuer mit seinen humorvollen Einlagen und flotten Sprüchen in die Kinos kommen wird, steht in den Sternen.

Trailer „Guardians of the Galaxy 2“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=qffhGhXIKu8

Beitragsbild: © Depositphotos.com / s_bukley

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

Empfehlung der Redaktion
Ergebnisse aus 40 Jahren UFO-Forschung: Wie die Untersuchungen von MUFON-CES zu einem neuen Weltbild führten
  • Illobrand von Ludwiger
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (25.02.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 415 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.05.2018 / Affiliate Links / Bilder DSGVO-konform über Proxyserver von der Amazon Product Advertising API geladen / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)