Star Wars VII kommt eine Woche vor Weihnachten

Der lang erwartete siebte Teil der Star Wars Saga mit dem Titel »Star Wars VII – Das Erwachen der Macht« kommt am 17. Dezember 2015 und damit eine Woche vor Heiligabend in die deutschen Kinos. Der finale Trailer zum nagelneuen Film aus dem Star Wars Universum wurde nun veröffentlicht.

Wiedersehen mit Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca und Luke Skywalker

Die Fans von Krieg der Sterne können es kaum noch abwarten Han Solo, Prinzessin Leia, Chewbacca und Luke Skywalker in Action zu sehen. Bisher sind kurze Trailer zu Star Wars IV erschienen, die wenig Auskunft darüber gaben, was den Zuschauer im siebten Teil der Saga erwartet. Jetzt sind weitere Details bekannt. Die Handlung setzt 30 Jahre nach dem Film »Star Wars III – Die Rückkehr der Jedi Ritter« ein, der 1983 in die Kinos kam.

Der letzte Videoclip zum neuesten Kinofilm zählte über 64 Millionen Abrufe, aber der Finaltrailer könnte diese Zahl weit übertreffen. Er wurde in der Pause eines Footballspiels auf dem TV-Sender ESPN ausgestrahlt und dauert 2:35 Minuten, die es aber in sich haben. Auf Twitter herrschte Aufruhr, da zahlreiche Star Wars Fans sich den Trailer bis zu 30 mal anschauten.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Der britische Schauspieler John Boyega, der den imperialen Sturmtrupp-Offizier Finn darstellt, steht wie bereits in den ersten beiden Trailern im Mittelpunkt des aktuellen Videoclips. Die Kämpferin Rey, dargestellt von Daisy Ridley und Adam Driver als Kylo Ren sind in dem spannden Finaltrailer ebenfalls zu sehen. Die alten Helden Han Solo, Prinzessin Leia und Chewbacca zeigen sich ebenso kurz. Wer jedoch völlig fehlt ist der Jedi-Ritter Luke Skywalker. Im Netz wird spekuliert, dass er auf dem Wüstenplaneten in Gefangenschaft geraten sein könnte oder sich vielleicht für die dunkle Seite der Macht entschied.

Goldgrube Star Wars

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Die Star Wars Saga feiert mit der Schöpfung »Star Wars VII – Das Erwachen der Macht« ein sagenhaftes Comeback. Der letzte Star Wars Film »Star Wars Episode III – Die Rache der Sith« erschien im Jahr 2005 und erzählte die Geschichte wie Anakin Skywalker zu Darth Vader wurde. An den Kinokassen war mit einem weltweiten Einspielergebnis von rund 849 Millionen US-Dollar ein Riesenerfolg.

Der Schöpfer der Star Wars Saga, George Lucas, verkaufte im Oktober 2012 seine Filmgesellschaft Lucasfilm inklusive aller Tochterfirmen und Markenrechte an den US-Medienkonzern Disney für 4,05 Milliarden US-Dollar. Im Rahmen des Kaufs erwarb Disney die Special Effects Firma Industrial Light & Magic, die sich auch für die Spezialeffekte in Star Wars VII verantwortlich zeichnet. Die Entwürfe für Star Wars VII bis IX aus der Feder von George Lucas wurden ebenfalls erworben. In den Jahren 2017 und 2019 werden weitere zwei Episoden in die Kinos kommen.

Das Star Wars Universum hat sich für George Lucas, Spielzeughersteller, Kinos, Buchverlage und Computerspielhersteller zu einer Goldgrube mit jährlichen Umsätzen in Milliardenhöhe entwickelt. Die Drehorte der ersten drei Star Wars-Filme, beheimatet in Tunesien, können noch heute besichtigt werden und sind zu einem beliebten Touristenziel geworden.

Der Veröffentlichtungstermin von Star Wars VII kurz vor Weihnachten wurde von Disney gut gewählt. Zur Weihnachtszeit steht bei Millionen Familien ein Kinobesuch auf dem Plan und deshalb dürfte das erwartete Meisterwerk ein Erfolg an den Kinokassen werden. Das Rätsel um Luke Skywalker wird dann endlich gelüftet und die Frage beantwortet, wo er sich die ganze Zeit versteckt hat. Wie in den ersten drei Star Wars Filmen spielt die Hollywood-Legende Harrison Ford den gerissenen Han Solo und Carrie Fisher die schöne Prinzessin Leia. Ob Luke Skywalker von Mark Hamill verkörpert wird, beantwortet uns der Kinofilm ab dem 17.Dezember 2015.

UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Beitragsbild: © Depositphotos.com / icenando

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5