Planet der Affen: Survival – ab August 2017 in den Kinos

(Mystery Kino News) Der dritte Teil der Neuinterpretation der „Planet der Affen“-Reihe mit dem Titel „Planet der Affen: Survival (Originaltitel: War of the Planet of the Apes) wird den Planungen zufolge am 3. August 2017 ins Kino kommen. Die Fortsetzung setzt ein paar Jahre nach „Planet der Affen: Prevolution“ ein. In den Hauptrollen werden wieder Andy Serkis und Judy Greer zu sehen sein. Die Regie übernimmt wie bei den ersten zwei Teilen, der Regisseur Matt Reeves.

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Die Handlung

Zur Handlung von „Planet der Affen: Survival“ sind aktuell kaum Informationen veröffentlicht worden. Caesar (Andy Serkis) und seine Affen geraten in einen Kampf mit einer Menschenarmee, die von einem eiskalten Colonel (Woody Harrelson) geführt wird. Die Affen erleiden herbe Verluste und so überlegt Caesar, wie er den Tod seiner Kameraden rächen kann, ohne sich und seine Spezies selbst zu verraten. Er begibt sich auf eine mystische Reise und steht eines Tages seinem Erzfeind gegenüber, der alles daran setzt, ihm sein Lebenslicht auszuhauchen.

Die Fortsetzung verspricht ein actionreiches Spektakel wie schon bei den Vorgängern „Planet der Affen: Prevolution“ und „Planet der Affen: Revolution“, die an den Kinokassen echte Knaller waren und für Einspielergebnisse von weltweit über eine Milliarde US-Dollar sorgten. Die Originalreihe „Planet der Affen“ aus den 1960er-Jahren gilt wie die gleichnamige TV-Serie als Kult. Alle Filme der Reihe können als Spiegelbild unserer Gesellschaft gesehen werden. Der Aufbau der Neuverfilmungen, die im Jahr 2011 begann, ist auf Action ausgelegt und beweist nur im ersten Teil „Planet der Affen: Prevolution“ einen Tiefgang in der Story.

Empfehlung der Redaktion
Die geheime Geschichte der Menschheit *
  • Jim Marrs
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.11.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Empfehlung der Redaktion
Die geheime Geschichte der Welt: Geheimgesellschaften und das okkulte Wissen der Menschheit *
  • Jonathan Black
  • Herausgeber: Goldmann Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 672 Seiten

Der Film basiert wie seine Nachfolger nicht auf der Original-Reihe, sondern erzählt eine andere Vorgeschichte, wie die Affen sprechen lernten und zur führenden Spezies auf der Erde wurden. Im Jahr 2002 kamen eine eher unbeliebte Neuverfilmung und ein Flop von Tim Burton in die Kinos. Ein erster Trailer zu „Planet der Affen: Survival“ wurde im Oktober veröffentlicht.

Videos zum Thema Planet der Affen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7Jj_nHwTI7g
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=7OVMgpdI890

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

Empfehlung der Redaktion
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.08.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)