Filmtipp: Spectral

(Mystery Kino News) Der Science-Fiction-Film Spectral spielt in einem dystopischen Europa, was von einem Krieg heimgesucht wurde und sich mit einer neuen schrecklichen Macht unbekannter Herkunft konfrontiert sieht. Gedreht wurde der Film von Nic Mathieu und am 9. Dezember 2016 auf Netflix veröffentlicht. Die Hauptrollen in dem spannenden US-Film wurden von James Badge Dale, Emily Mortimer, Bruce Greenwood und Max Martini übernommen. Ich habe mir „Spectral“ in der letzten Woche auf Netflix angesehen und werde nun in einer kurzen Rezension berichten, wie ich ihn fand.

Rezension zu Spectral

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Wir befinden uns ein paar Jahre in der Zukunft und sehen, wie ein einsamer Mann der Delta Force von einer mysteriösen Erscheinung getötet wird. Nach dem Vorfall wird Dr. Mark Clyne, ein Wissenschaftler der US-Waffenforschungseinrichtung DARPA, nach Moldawien beordert, mit der Aufgabe, die dortigen Truppen mit seinen neuartigen Hyperspektral-Brillen auszurüsten. Kurz nach seiner Ankunft in Chisinau kommt es zu einem Meeting mit General Orland, dem Commander der örtlichen Truppen und Fran Madison von der CIA. Der General informiert ihn über Aufzeichnungen, die Wesen zeigen, die mehrere seiner Männer getötet haben und Geistern ähneln. Fran Madison vermutet eine Tarntechnologie der Aufständischen und erhielt den Auftrag aus Washington D.C., ein Exemplar sicherzustellen. Clyne und Madison werden ins Kriegsgebiet zu einer Spezialeinheit geschickt, um das Rätsel der Geister in „Spectral“ zu lösen. Der DARPA-Wissenschaftler montiert eine selbst entwickelte Hyperspektral-Kamera auf eines der Panzerfahrzeuge. Gemeinsam mit Madison und der Delta Force fahren sie in die teils zerstörte Stadt, wo sie herausfinden, dass alle Mitglieder des verschwundenen Teams Utah getötet wurden. Nur ein Mann hat überlebt, der sich unter einer Badewanne versteckte und dem Team näheres berichten konnte.

Im Verlauf der Recherche finden Clyne, Madison und die Delta Force heraus, dass es sich bei den mysteriösen Angreifern um eine Art Menschen handelt, die künstlich geschaffen wurden. Ihr Weg führt sie ausgestattet mit Spektralwaffen zum größten Kraftwerk Moldawiens …

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Fazit

UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Ich kann den SF-Film „Spectral“ allen Fans dystopischer Storys nur empfehlen. Ich wurde sofort in den Bann gezogen und fand besonders die Effekte sehenswert. In dem Film spielen neue Technologien wie der 3D-Biodruck und Augmented Reality eine Rolle. Das Thema eines Krieges in Europa ist gut gewählt, weil es aktuell ist und weil eventuell eine kriegerische Auseinandersetzung drohen könnte, wenn sich die Lage zwischen Russland und der NATO verschärfen sollte.

Videos zum Thema Spectral

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=3oP8BE-sN8w
Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5