Dreharbeiten zu Jurassic World 2 begonnen

(Mystery Kino News) Die Dreharbeiten zu Jurassic World 2 haben begonnen und in der Zwischenzeit tauchte ein Poster mit einem Dinosaurierauge auf. In seinem Auge spiegelt sich die Insel Islar Nublar vor Costa Rica. Das Poster erschien auf „Coming soon“, doch unklar bleibt zu welcher Dinosaurierart das Auge gehört. Es erinnert an den Indominus Rex, der am Ende in „Jurassic World“ zur Strecke gebracht wurde. Nach Einschätzung von Fans könnte es sich um einen neuen Hybridsaurier handeln, der auf der Isla Nublar für Unruhe sorgen könnte. Der berühmte T-Rex aus „Jurassic Park“ wird in „Jurassic World 2“ zurückkommen, sehr wahrscheinlich als reale Dinofigur.

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Jurassic World 2 soll mehr Realität bieten

Im ersten Teil „Jurassic World“, der 2015 in die Kinos kam, setzten die Filmemacher auf jede Menge Computergrafik und in „Jurassic World 2“ soll mehr Realität statt CGI zum Einsatz kommen. Wie beim Klassiker „Jurassic Park“ werden wieder verstärkt echte Dinofiguren verwendet, um dem Film noch realer erscheinen zu lassen. Chris Patt, Bryce Dallas Howard und als Neuzugang werden Jeff Goldblum zu sehen sein. Der Charakterdarsteller Jeff Goldblum spielte damals Dr. Ian Malcom und diese Rolle, die vor allem mit flotten Sprüchen und spitzen Kommentaren glänzte, wird wieder auf der Kinoleinwand in Erscheinung treten.

Die Regie übernimmt J.A. Bayona und ersetzt damit Colin Trevorrow, der „Jurassic World 2“ als Produzent und Drehbuchautor begleiten wird. Die Filmreihe „Jurassic World“ wird aus drei Teilen bestehen und „Jurassic World 2“ am 22. Juni 2018 in die US-Kinos kommen. Ein Trailer wurde zu dem Science-Fiction-Film bislang nicht veröffentlicht und es wird noch einige Monate dauern bis wir einen sehen werden.

Empfehlung der Redaktion
Die geheime Geschichte der Menschheit *
  • Jim Marrs
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.11.2015)
  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Empfehlung der Redaktion
Die geheime Geschichte der Welt: Geheimgesellschaften und das okkulte Wissen der Menschheit *
  • Jonathan Black
  • Herausgeber: Goldmann Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 672 Seiten

Der erste Teil der „Jurassic World“-Trilogie erschien am 11. Juni 2015 in den Kinos und spielte bei Produktionskosten von rund 150 Millionen US-Dollar ein weltweites Einspielergebnis von 1,67 Milliarden US-Dollar ein. Der spannende Film zeigte in ein paar Szenen den verfallenen Jurassic Park und dies war eine Hommage an das Original.

Videos zum Thema Jurassic World 2

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=u_eHbszAouo
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=izq6MBjNL2c
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=wnF105C-Tsw

Über den Autor Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.

Empfehlung der Redaktion
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.08.2018 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5 (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)