Der Fall des Bruno Borges

(Mystery Ufo News) Der brasilianische 24-jährige Student Bruno Borges verschwand am 27. März 2017 spurlos aus seinem Zimmer und hinterließ rätselhafte Botschaften. Das Netz und die Medien spekulieren darüber, ob er von Aliens entführt wurde, sich einen üblen Scherz erlaubte oder für die Illuminaten arbeitet. Auf Youtube wurde ein Video von seinem Zimmer veröffentlicht, welches einen mysteriösen Eindruck hinterlässt und für Rätselraten sorgt. Bruno Borges studierte Psychologie und entfernte offenbar in stiller Heimlichkeit unbemerkt alle Möbel seines Zimmers. Die Wände sind mit kryptischen Botschaften versehen worden und ein Portrait von Bruno Borges mit einem Alien sind zu sehen. Der Zimmerboden zeigt merkwürdige Codes, die von den Illuminaten stammen sollen.

Bruno Borges, sein mysteriöses Verschwinden und offene Fragen

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Am Mittag des 27. März 2017 hatte Bruno Borges mit seinen Eltern ein Mittagessen genossen, zeigte sich unauffällig und verschwand dann in sein Zimmer ohne je wieder aufzutauchen. Telefonisch ist er nach Angaben seines Vaters nicht erreichbar und sein Sohn sei noch nie längere Zeit von zuhause fort gewesen. Er habe nichts mitgenommen. Einen Monat bevor Bruno Borges wie vom Erdboden verschwand, waren seine Eltern auf Reisen und zu dem Zeitpunkt hätte sein Zimmer noch völlig normal ausgesehen wie ein klassisches Jugendzimmer.

Auf dem Bilderdienst Imgur wurden von einem Nutzer mit Namen razorhax0r einige Bilder veröffentlicht, die Bruno Borges Zimmer zeigen. Wie razorhax0r berichtet, habe der Psychologiestudent immer mal wieder Leute um Geld für ein Projekt gefragt. Wofür er das Geld verwenden wollte, darüber hatte sich Bruno Borges seinen privaten Geldgebern gegenüber verdeckt gehalten. Er erzählte seiner Mutter, er schreibe an 14 Büchern, deren Inhalt die Welt verändern würden. Von einem Cousin bekam er mit 6500 US-Dollar (ca. 6200 Euro) das erforderliche Kleingeld zur finalen Umsetzung seines geheimnisvollen Projekts.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Wie seine Mutter gegenüber der Zeitung „DiarioGaucho“  berichtete, sei Bruno äußerst schlau gewesen, würde viel lesen und wäre eine Führungspersönlichkeit mit Überzeugungskraft. Die Polizeibehörden Brasiliens haben alle Schritte in die Wege geleitet, um das Verschwinden von Bruno Borges zu lösen und halten sich jede Möglichkeit offen, die das Mysterium enträtseln könnten.

Was ist in Bruno Borges Zimmer alles zu sehen?

Das Zimmer von Bruno Borges wird durch eine Figur des italienischen Priesters, Astronomen und Dichter Giordano Bruno dominiert. Er wurde der Ketzerei und Magie von der Inquisition bezichtigt und starb am 17. Februar 1600 mit nur 52 Jahren auf dem Scheiterhaufen. Seine Hinrichtung wurde am 20. März 2000 von Papst Johannes Paul II aus Sicht der Kirche als unrechtmäßig eingestuft. Giordano Bruno vertrat die Ansicht, das Universum sei unendlich, würde ewig bestehen und Außerirdische existieren. Der Wert der Statue wurde auf umgerechnet 2100 Euro beziffert und erhielt Bruno Borges offenbar, als seine Eltern nicht im Haus zugegen waren. Die schwere eiserne Statue steht auf einem Symbol, welches mit dem Vollmetall Alchemisten Umwandlungskreis vergleichbar ist.

Auf einer Ablage seines Zimmers liegen die besagten 14 Bücher mit römischen Ziffern nummeriert und verschlüsselten Texten als Inhalt. Die Portraitzeichnung mit Bruno Borges und einem Alien wirkt ein wenig unheimlich. Der Psychologiestudent ist auf dem Gemälde in einem weißen Gewand gekleidet, hat weiße Augen und ein Außerirdischer hat seine Hand auf die rechte Schulter gelegt. Das Alien erinnert mit seinen riesigen Augen an die berühmten Grauen, nur dass seine Augenfarbe gelbgrünlich ist. Auf seiner Stirn prangt eine Art roter Kristall. Im Hintergrund ist ein Planet mit einem Ring ähnlich dem Saturn und ein Mond zu sehen.

Nach den Worten seiner Mutter hatte Bruno Borges als Teenager jede Menge Bücher gelesen wie Shakespeare und die Bibel. Einen Monat lang hatte der Student sich in sein Zimmer eingeschlossen, um die Arbeit an seinem Projekt zu beenden. Theoretisch ist es unmöglich, innerhalb eines Monates vierzehn Bücher zu schreiben, ein Portrait zu zeichnen und die kryptischen Schriften zu verfassen. Theorien zufolge soll er von den Grauen entführt, Men in Black in dem Fall verwickelt worden sein oder Zeitreisen unternommen haben.

Zur Zeit versuchen Hobbyforscher und Fachleute die Schriften in seinem Zimmer und die Texte seiner Bücher zu entschlüsseln. Bruno Borges wird ein Mysterium bleiben, sollte das Rätsel nicht bald gelöst werden oder er wieder auftauchen.

Was denkt ihr über den mysteriösen Fall?

Videos und weiterführende Informationen zum Thema Bruno Borges

https://butterflylanguage.com/2017/04/02/the-strange-disappearance-of-bruno-silva-borges/

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=g0dWJLzPRnw
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Ne0QezBDWa8
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Beitragsbild: © Depositphotos.com / mik38

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer
1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5