Betz Mystery Sphere – das Geheimnis der Metallkugel

(Mystery News) Am 27. März 1974 entdeckte die Farmerfamilie Betz aus Jacksonville (Florida) nach einem kleinen Buschbrand auf dem Gelände ihrer Farm eine merkwürdige metallische Kugel, die heute als Betz Mystery Sphere bekannt ist und deren Herkunft ein Rätsel bleibt. Die silberne Kugel hat einen Durchmesser von 20 Zentimetern und ihr Gewicht beläuft sich auf rund 9,6 Kilogramm, vom Aussehen her ähnelt sie einer Bowlingkugel. Sie dachten, es handelte sich um ein Gerät der NASA oder es wäre ein abgestürzter Satellit der damaligen Sowjetunion. Die Betz Mystery Sphere wurde im Mittelpunkt des Brandherdes im Wald gefunden und war zum Erstaunen ihrer Entdecker unbeschädigt. Die Sphäre lag einige Wochen unbeachtet im Haus, bis sie zum Leben erwachte, als der 21 Jahre alte Terry Matthew Betz auf seiner Gitarre spielte.

Betz Mystery Sphere erwachte zum Leben

Bist du bereit zum Überleben?

Fluchtrucksack – Die perfekte Packliste

Als Terry Matthew Betz auf seiner Gitarre spielte, vibrierte die Betz Mystery Sphere im Takt wie eine Stimmgabel und gab pulsierend die Noten wieder. Sie gab außerdem einen hochfrequenten Ton von sich, von dem sich der Familienhund gestresst fühlte. Der Wissenschaftler Dr. Carl Williston vom Omega Minus One Institute analysierte die Kugel und kam zu dem Ergebnis, dass sie radiomagnetische und magnetische Wellen ausstrahlt. Er untersuchte sie mit Röntgenstrahlen und fand drei vergleichbare Sphären in ihr. Die drei Formen waren von einer Art Heiligenschein oder Aura umgeben. Das Metall verglich er mit rostfreien Stahl mit unbekannten Inhalt.

Der Fotograf Lou Egner vom Jacksonville Journal sah, wie sich der Ball um sich selbst drehte und vier Fuß nach rechts rollte. Die Kugel blieb stehen, drehte sich um und rollte acht Fuß nach links. Sie vollführte einen Bogen und kam zu den Füßen des Fotografen zurück.

Top Secret Umbra: Die UFO-Geheimakten der NSA *
  • Grazyna Fosar, Franz Bludorf
  • Herausgeber: Argo
  • Auflage Nr. 1 (17.07.2006)
  • Gebundene Ausgabe: 201 Seiten
Top Secret - Geheimprojekt und Technologie der Supermächte *
  • Hartmut Grosser
  • Herausgeber: Argo
  • Gebundene Ausgabe: 250 Seiten

Die Familie fand außerdem heraus, dass die Metallkugel wie ein Bumerang zurückkommt. Wenn man sie auf einer ebenen Fläche anstößt, dann kann sie unterbrochen von kleineren Pausen, zehn Minuten lang auf der Stelle rollen und wieder zu ihrem Ursprungsort zurückkehren. Zudem zeigt die Metallkugel wetterfühlende Eigenschaften, denn wenn sie in den Schatten gelegt wird, dann will sie auf die Sonne zurollen. Wo sich die Familie Betz oder die Betz Mystery Sphere momentan befinden, ist völlig unbekannt. Laut Gerüchten soll die Familie ihr Haus nach einigen unheimlichen Erscheinungen verlassen haben.

Nach Vermutungen von UFO-Forschern in den USA war gegen Ende der 1970er-Jahre ein Poltergeist auf dem Gelände der Farm anwesend und hat für Terror gesorgt. Warum verschwand die Familie mit der Betz Mystery Sphere? Niemand weiß, wo die Metallkugel und die Familie Betz geblieben sind. Sind sie vielleicht vom Eigentümer der silbernen Kugel entführt worden? Bei dem Besitzer könnte es sich rein spekulativ um Aliens handeln.

Der Zweck der Betz Mystery Sphere

Der Zweck der Betz Mystery Sphere bleibt unbekannt, doch basierend auf den Analysen von Dr. Carl Williston reagiert die Metallkugel auf ihre Umwelt, sie strahlt magnetische Wellen aus und verfügt über drei sphärische Formen mit einer Aura im Inneren. Die Technologie der Betz Mystery Sphere muss fortschrittlich sein, weil sie sich selbstständig bewegen und zu ihrem Startpunkt zurückkehren kann. Bei seiner Untersuchung fand der Wissenschaftler weder Sensoren noch Mechanik. Als Energiequelle scheint die Metallkugel die Sonne zu nutzen, weil sie sich immer den Sonnenstrahlen zuwendete, sobald sie sich im Schatten befand.

Die Eigenschaften der Betz Mystery Sphäre deuten auf eine Art Sonde hin. Eine Sonde in Kugelform hat praktische Vorteile, weil sie sich um alle Achsen und mit hohen Tempo bewegen kann. Die silberne Beschichtung der Kugel könnte dazu dienen, Sonnenergie zu gewinnen. Familie Betz fand die Kugel unversehrt nach einem Buschfeuer mitten im Zentrum des Brandes. Vielleicht hat die Betz Mystery Sphere das Feuer selbst verursacht, sehr wahrscheinlich scheint hingegen ein außerirdischer Ursprung zu sein.

Sowohl die Funktion der Betz Mystery Sphere wie auch das geheimnisvolle Verschwinden der Metallkugel und der Familie Betz wird für uns wohl ein Rätsel bleiben. Was denkt ihr über die Metallkugel, ihre Funktion und ihren Zweck?

Videos zum Thema

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=H9pKyrNMR1s
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=jc1xl_omyY8
UFOs - Generäle, Piloten und Regierungsvertreter brechen ihr Schweigen *
  • Leslie Kean
  • Herausgeber: Kopp Verlag
  • Auflage Nr. 1 (26.01.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten

Beitragsbild: © Depositphotos.com / darrenw

Andreas Krämer

Andreas Krämer

Andreas Krämer ist seit Winter 2002 als Texter mit seinem Schreibbüro aktiv. Er interessiert sich für technische, mysteriöse und wirtschaftliche Themen.
Andreas Krämer

Letzte Artikel von Andreas Krämer (Alle anzeigen)

1 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 51 vote, average: 5,00 out of 5